Schriftgröße: +

3. KT der BW-Liga 2022 in Ortenberg

Das Offenburger Judo-Team ist Vizemeister der Baden-Württemberg-Liga! Einen optimalen Saisonabschluss konnten die Männer vom Budo-Club Offenburg in der Baden-Württemberg-Liga feiern. Die Entscheidung fiel jedoch erst am dritten, letzten und entscheidenden Kampftag in Ortenberg. Der Budo-Club Offenburg war Ausrichter dieser Endkämpfe und insgesamt gingen sechs Mannschaften an den Start um den diesjährigen Liga-Meister zu ermitteln. Vor heimischer Kulisse gab es tolle und spannende Judokämpfe zu sehen und schon in der ersten Begegnung gegen den TV Heitersheim wuchsen die Offenburger über sich hinaus und gewannen klar mit 6:1 Punkten. Auch die zweite Begegnung gegen den TV Mosbach endete nach 5:2 mit dem günstigeren Ausgang für die Gastgeber. Nach den offiziellen Kämpfen fand noch ein Freundschaftskampf gegen den TSB Ravensburg statt, bei dem auch die Offenburger Youngstars zum Einsatz kamen, um wertvolle Kampferfahrungen zu sammeln. Am Ende landete der Budo-Club Offenburger hinter dem diesjährigen Sieger PS Karlsruhe auf einem respektablen zweiten Platz, gefolgt vom TSB Ravensburg, JV Nürtigen, TV Heitersheim und TV Mosbach.

Auf dem Foto (Verein)
h.v.l.: Denis Guran, Daniel Indatsch, Ferdinand Maier, Oleg Enns, Sebastian Strumbel, Otis Ehret, Alexander Leiser, Martin Ernst (Trainer)
v.v.l.: Robin Hoesch, Gerhard Grafmüller, Jannis Müll, Valentin Lurk, Philipp Gänshirt, Justus Claaßen, Norbert Ehret, Jan Weber

NEU - immer mittwochs von 10-11 Uhr: TAISO
3. Ortenauer Judo-Kids-Training im Jahr 2022